Haartransplantation ohne Schmerzen dank moderner Behandlungsmethoden

Haartransplantation ohne Schmerzen dank moderner Behandlungsmethoden

- in Kosmetik
78
Kommentare deaktiviert für Haartransplantation ohne Schmerzen dank moderner Behandlungsmethoden
Haartransplantation ohne Schmerzen© mraoraor

Jeden Tag verliert ein gesunder Mensch ungefähr 100 Haare. Wenn es mehr sind, ist das Problem oft Anlass zur Beunruhigung. Gründe für Haarausfall gibt es viele, erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten waren in der Vergangenheit jedoch eher beschränkt. Die meisten Betroffenen verlieren überdurchschnittlich viele Haare, weil sie erblich vorbelastet sind. Bei Männern kann das Phänomen bereits nach dem Ende der Pubertät mit 18 Jahren einsetzen. Grund dafür sind Unverträglichkeiten auf eine bestimmte Form des männlichen Hormons Testosteron. Doch selbst wenn Vater und Großvater schon in jungen Jahren kahl waren, müssen sich moderne Männer nicht damit abfinden. Auch Frauen in jedem Alter profitieren von einer Haartransplantation. Sie leiden zwar seltener an erblich-bedingtem Haarausfall, sind davon jedoch auch nicht völlig verschont. Vor übermäßigen Problemen durch den Eingriff muss sich niemand ängstigen, da Haartransplantationen heute weitgehend ohne Schmerzen möglich sind. Dafür sorgen moderne Techniken.

Die FUE Methode kurz vorgestellt

In der Vergangenheit wurden Haare oft streifenweise transplantiert. Diese Technik war jedoch mit einigen Nachteilen verbunden: Einerseits kam es zu relativ großen Wunden im Entnahmebereich, andererseits wirkte das Ergebnis nicht unbedingt natürlich. Nicht so bei einer FUE Haartransplantation. Dabei werden einzelne Follikel, die für das Haarwachstum zuständig sind, mit einer sehr feinen Hohlnadel entnommen. Im nächsten Schritt erfolgt eine genaue Prüfung der Wurzeln. Es gilt von den Experten zu klären, ob sie sich tatsächlich für die Verpflanzung eignen. Im nächsten Schritt werden genau dort feine Schnitte mit einem Skalpell gemacht, wo die neuen Haare sprießen sollen. Anschließend werden die Follikel vorsichtig übertragen. Die Vorteile dieser Methode sind:

  • Große Erfolgschancen: Haare wachsen in der Regel gut an
  • Heilungsverfahren ist deutlich kürzer
  • Auch eine dichte Verpflanzung von Follikel ist möglich, da man sie knapp nebeneinander setzen kann
  • Geringe Narbenbildung
  • Schon nach wenigen Tagen sind Patienten wieder voll einsatzfähig und können ein normales Leben führen

Das Comfort-In-System von Elithairtransplant geht noch einen Schritt weiter

Die Kosten sind nur ein Grund, warum Betroffene vor einer FUE Haartransplantation zurückschrecken. Eine weitere Ursache dafür ist die Angst vor Schmerzen. Das haben die Experten rund um Dr Balwi in der Türkei erkannt und daher das für Patienten besonders angenehme Comfort-In-System bezeichnet. Elithairtransplant verwendet für die Einschnitte auf der Kopfhaut besonders feine Saphirklingen, die nur zwischen 0,8 und 1,5 Millimeter breit sind. Je nach Haarstruktur wählen die Experten die Stärke aus. Der große Vorteil bei dieser Methode ist, dass die Schnitte V-förmig geführt werden können. Somit wird ein noch natürlicheres Ergebnis erzielt.

Doch die schmerzlose Haartransplantation wird erst durch die spezielle Art der Betäubung möglich. Dr Balwi verwendet dafür nämlich nicht eine örtliche Narkose mit Nadeln, sondern die neu entwickelte Elithairtransplant Betäubung. Die Betäubung erfolgt nicht mit Nadeln, sondern mittels einer Hochdrucktechnik. Durch die Lufteinspritzung verbreitet sich das Narkosemittel schneller und wirkt genau dort, wo es gebraucht wird. Der Einstich ist nur 0,15 Millimeter breit und daher vom Patienten kaum wahrzunehmen. Darüber hinaus kann die Dosierung punktgenau erfolgen und wird auf jeden Kunden individuell angepasst. Dadurch, dass für die Haartransplantation ohne Schmerzen keine Nadeln verwendet werden, gibt es auch keine Einstichstellen. Die Wundheilung erfolgt deutlich schneller und das Risiko einer Infektion wird drastisch reduziert. Zusammenfassend ergeben sich bei einer Betäubung ohne Nadel folgende Vorteile:

  • Am gesamten Kopf anwendbar
  • Geringes Risiko einer Infektion
  • Zertifiziertes Betäubungsverfahren
  • Betäubung erfolgt ohne Spritze und ohne Schmerzen

Nach der schmerzlosen Haartransplantation fühlen sich Patienten deutlich fitter und können rasch wieder in den Alltag zurückkehren.

Leistungen bei schmerzlosen Haartransplantationen in der Türkei

Die erwähnte Technik ist bei Elithairtransplant möglich. Dabei handelt es sich um eine renommierte Klinik in der Türkei, die schon zahlreichen Kunden zu neuer Haarpracht verholfen hat. Mit dem Comfort-In-System und der modernen Methode der Haartransplantation ist ein zufriedenstellendes Ergebnis geradezu garantiert. Die Experten vor Ort bieten schon vor dem Eingriff einen ausgezeichneten Service. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Nachbehandlung fühlen sich Kunden optimal betreut. Wer Interesse an einer Haartransplantation ohne Schmerzen hat, kann dieses auf verschiedene Weise kundtun. Die Profis der Klinik sind zum Beispiel telefonisch zu erreichen.

Da es sich um eine gratis Hotline handelt, fallen für den Anruf aus Deutschland oder einem anderen Land keine Kosten an. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich per E-Mail oder sogar den Nachrichtendienst WhatsApp an die Klinik zu wenden. Die Antwort erfolgt prompt. Um einen seriösen Kostenvoranschlag erstellen zu können, benötigt die Klinik aussagekräftige Fotos, am besten des gesamten Kopfes und aus verschiedenen Blickwinkeln. Hat man sich für den Eingriff entschieden, bucht man mit einer Anzahlung ein umfangreiches Pauschalpaket. Darin enthalten ist zum Beispiel der Flug mit einer renommierten Airline von vielen Flughäfen in ganz Europa nach Istanbul. Im Preis inbegriffen sind auch sämtliche Transfers. Untergebracht werden die Patienten nicht in der Klinik selbst, sondern in einem ausgezeichneten Hotel ganz in der Nähe, das mit 24-Stunden Rezeption, WLAN und vielen weiteren Annehmlichkeiten punkte.

Am zweiten Tag erfolgt dann der Eingriff, der je nach Menge der zu verpflanzenden Grafts auch mehrere Stunden in Anspruch nehmen kann. Nach der Operation geht es zurück in das Hotel, wo man sich ausruhen kann. Am nächsten Tag geht es noch einmal zur Kontrolle in die Klinik. Ist die Heilung gut fortgeschritten, fliegen Patienten wieder nach Hause. Davor gibt es von den Experten vor Ort jedoch noch wichtige Tipps und Verhaltensregeln. Schließlich benötigen die neu verpflanzten Haare in der ersten Zeit entsprechende Pflege. In dem Pauschalpreis sind auch alle nötigen Medikamente und Pflegeprodukte inkludiert.

Haartransplantation ohne Schmerzen ist möglich – ein Fazit

Wer sich für eine Haartransplantation ohne Schmerzen in der Türkei entscheidet, profitiert von vielen Vorteilen. Einerseits wird in der Klinik von Elithairtransplant nach den neuesten Erkenntnissen der Medizin gearbeitet. Andererseits erfolgt der Eingriff mit einer speziellen Art der Betäubung, bei der keine Nadeln zum Einsatz kommen. Das Narkosemittel wird mittels Hochdruck appliziert und wirkt schnell. Daher kann die Dauer der Operation verkürzt werden und der Patient verspürt keine Schmerzen. Die Klinik bietet ein umfangreiches Pauschalprogramm, das neben dem Flug in die Türkei auch die Operation, den Aufenthalt in einem guten Hotel und die Nachbehandlung inkludiert.

Haartransplantation ohne Schmerzen dank moderner Behandlungsmethoden
5 (100%) 1 vote

About the author