Schleim im Stuhl: Symptome und Ursachen

Schleim im Stuhl: Symptome und Ursachen

- in Medizin
1335
0

Die Angst vor ernsten Erkrankungen wie Darmkrebs veranlasst die Menschen immer mehr dazu, ihren Stuhlgang zu überprüfen. Zu den Auffälligkeiten zählt hierbei beispielsweise Schleim im Stuhl, der zahlreiche verschiedene Ursachen haben kann. Der folgende Beitrag erläutert die Ursachen und Symptome.

Schleim im Stuhl – die Symptome

Aufgrund der unterschiedlichen Ursachen kann der Schleim im Stuhl (Infos auch unter www.schleim-im-stuhl.de)dementsprechend auch verschieden aussehen. Dies gilt in Bezug auf die Konsistenz und ebenso die Farbe. Der Schleim muss nicht immer von einem Durchfall begleitet sein, denn auch bei einem normalen Stuhlgang kann er auftreten. Auch hinsichtlich der Menge des Schleims, der sich im Stuhl befindet, sind Unterschiede möglich.

Der Schleim kann den Stuhl völlig durchdringen oder umschließen, jedoch ebenso nur vereinzelt vorhanden sein. Was die Farbe anbelangt, ist es möglich, dass der Schleim hell und fast farblos/weißlich schimmert oder er gelblich bis hin zu grün ist. Die Farbe gibt dem Arzt Hinweise auf die mögliche Ursache für den Schleim im Stuhl.

Schleim-im-Stuhl
Foto:© underdogstudios -Fotolia.com

 

Schleim im Stuhl – die Ursachen erforschen

Wenn Sie über einen längeren Zeitraum Schleim im Stuhl beobachten, der auch durch eine Umstellung der Ernährung nicht behoben werden kann, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Dieser kann die genaue Ursache diagnostizieren und mögliche Behandlungsmethoden vorschlagen.

[box type=“info“]Hierfür fragt er nach weiteren Anzeichen oder Erkrankungen, beispielsweise Farbe und Konsistenz des Schleims, Unwohlsein, Fieber, Schmerzen, vorangegangene Ernährungsumstellung, Reisegewohnheiten bis hin zu weiteren Erkrankungen im Umfeld.[/box]

Schleim im Stuhl – Die möglichen Ursachen:

  • Reizdarm
  • Infektiöse Darmkrankheiten
  • Morbus Crohn
  • Laktoseintoleranz
  • Zöliakie
  • Kolitis ulcerosa
  • Hämorrhoiden
  • Geschwülste
  • Polypen
  • Darmkrebs

Fazit

Schleim im Stuhl, der über längere Zeit besteht, sollte nie ignoriert werden, da ein Krankheitszeichen nicht auszuschließen ist. Die Ursachen können harmlos sein, denn das Verdauungssystem ist sehr empfindlich und kann daher schnell einmal durcheinander gebracht werden. Hier genügt bereits eine Ernährungsumstellung. Da jedoch ebenso ernsthafte Erkrankungen dahinter stecken können, sollte grundsätzlich ein Arzt aufgesucht werden, um die Ursache zu klären.

Schleim im Stuhl: Symptome und Ursachen
Ihre Bewertung?

About the author