Wasser trinken: Warum viel trinken so gesund ist

Wasser trinken: Warum viel trinken so gesund ist

- in Gesundheit
1446
0

Wasser besitzt für die Menschheit eine große Bedeutung, da man ohne dieses nicht überleben kann. Man sollte am Tag ausreichend Wasser zu sich nehmen, da man sonst den Körper schwächt und dieser besonders anfällig für Krankheiten wird. Doch wie viel Wasser sollte der Mensch am Tag wirklich trinken? Und was würde passieren, wenn wir zu wenig trinken? Wie kann Wasser überhaupt definiert werden? Um diese Fragen soll es nun im Folgenden gehen, damit man gewisse Unklarheiten gegenüber dem persönlichen Wasserbedarf aus dem Weg schaffen kann.

Wasser trinken

Wasser ist für den Organismus überlebenswichtig

Wenn man Wasser betrachtet, dann scheint es einfach nur eine farblose, klare, geschmacks- und geruchsneutrale Flüssigkeit zu sein. Jedoch ist das Wasser, welches aus einem Sauerstoffatom und aus zwei Wasserstoffatomen zusammengesetzt ist, für das Überleben von Tieren, Pflanzen und Menschen sehr relevant. 2/3 des menschlichen Körper bestehen aus Wasser, woraus man wiederum die hohe Bedeutung des Wassers im menschlichen Organismus ableiten kann. Ohne ausreichend Wasser kann der Körper nicht alle seine Funktionen vollkommen und optimal ausführen, was demzufolge einen dehydrierten Menschen in seinen Tätigkeiten und Lebensweise einschränkt. Wasser besitzt im menschlichen Körper viele bedeutende Funktionen wie zum Beispiel den Transport von Schweiß, Harn und Blut und auch als Lösungsmittel für verschiedene Stoffe in den Körperzellen. Ohne eine ausreichende Menge an Wasser können diese Funktionen im Körper nicht ideal ausgeführt werden und es können Defizite wie Verstopfung, Verminderung der Konzentrationsfähigkeit und Gehirnleistung, eine schlechtere Versorgung des Körpers, Nierenerkrankungen, Harnwegserkrankungen, verminderte Durchblutung von Schleimhäuten und Haut, erhöhtes Infektionsrisiko und vieles weitere auftreten.

Jeden Tag ausreichend Wasser für einen gesunden Körper trinken

Durch die aufgeführten Defizite, welche im Körper auftreten, wenn ein Wassermangel im menschlichen Organismus vorliegt, sollte nun klar sein, dass jeder Mensch genug trinken sollte. Ein Teil des benötigten Wassers wird durch die Nahrungsaufnahme in Speisen aufgenommen. Den restlichen Flüssigkeitsanteil, welche für den Organismus lebensnotwendig ist, sollte man über das Trinken dem Körper zuführen. Fachleute und Ärzte empfehlen daher ca. 2 bis 3 Liter Wasser pro Tag, wobei mindestens 2 Liter am Tag von einem Menschen aufgenommen werden müssen und bei Sportlern diese Mengen zudem erhöht wird. Ein sehr gesundes Wasser ist beispielsweise das Premiumwasser von Sanpuro (Sanpuro Premiumwasser auf Google+), welches mit reinem Sauerstoff angereichter ist.

Foto: © emeraldphoto –  Fotolia.com

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Wasser trinken: Warum viel trinken so gesund ist , 3.0 out of 10 based on 1 rating

About the author