Steigerung der Lebensqualität durch Gesundheitscoachings

Steigerung der Lebensqualität durch Gesundheitscoachings

- in Gesundheit
596
0

Beratung in Anspruch zu nehmen ist heute selbstverständlich geworden. Im Bereich des persönlichen Wohlbefindens und der Gesundheit kennen wir schon länger die Ernährungsberatung und die Trainingsberatung im Sportstudio oder durch den Personal – Trainer. Vielleicht haben Sie auch schon einmal einen Entspannungskurs mitgemacht. Wenn es Ihnen auch so geht, dass sich dieses Wissen irgendwie nicht in das tägliche Leben fügen will, dann ist es Zeit für ein Gesundheitscoaching.

Ein Gesundheitscoach berät über alle diese Themen, gibt aber nicht nur allgemeine Auskünfte weiter, sondern erarbeitet mit seinem Klienten ganz konkret, was zu dessen Wohlbefinden und Gesundheit beitragen kann und auch, woran die guten Vorsätze bisher gescheitert sind. Eine persönliche Analyse des „Ist-Zustandes“ gehört zu einer solchen Beratung, ebenso wie die Erarbeitung von Zielen und eine realistische Planung des Weges, zum Erreichen dieser Ziele. Dabei stellt sich der Gesundheitscoach auf die individuelle Situation des Menschen ein und gemeinsam wird erarbeitet, wie trotz hoher beruflicher oder privater Belastung die Ziele verfolgt werden können.

Der persönliche Plan sollte mindestens die Bereiche Ernährung, Bewegung, Entspannung und Zeitmanagement enthalten. Ein Gesundheitscoaching kann sich nicht auf eine einzelne Sitzung beschränken, sondern muss eine Begleitung über einen abgesprochenen Zeitraum sein, um Erfolge zu würdigen und an der Beseitigung von Schwierigkeiten zu arbeiten.

Die persönlichen Schwerpunkte eines Gesundheitscoaches können sehr unterschiedlich sein – oft handelt es sich um Menschen mit langer beruflicher Erfahrung in anderen Bereichen, die für sich selber eine grundlegende Veränderung herbeigeführt haben. Bei der Auswahl des passenden Coaches sollten Sie sich also über diese Schwerpunkte informieren und natürlich schauen, ob „die Chemie stimmt“ und Sie bereit sind, diesem Menschen gegenüber auch einen Teil der eigenen Schwachstellen zu offenbaren. Ein guter Gesundheitscoach nimmt auch Ängste ernst und hat dort Zeit und ein offenes Ohr, wo die Ärzte aus Zeitmangel nicht zur Seite stehen können. Einen Arztbesuch ersetzt das Gesundheitscoaching aber nicht! Viele Gesundheitscoaches kommen aus dem Bereich der psychologischen Beratung, der Naturheilkunde und/oder des Sports oder der Physiotherapie.

Manche Firmen haben den Wert eines solchen Coaching erkannt und bieten es ihren Mitarbeitern an, die Rückmeldungen darüber sind durchweg positiv.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

About the author