Mit dem Frühling beginnt die Heuschnupfenzeit

Mit dem Frühling beginnt die Heuschnupfenzeit

- in Gesundheit
977
0
Heuschnupfen AllergieFoto: © Fotowerk - Fotolia.com

Mit den ersten warmen Tagen beginnen die Pollen zu fliegen – für über ein Viertel der Deutschen beginnt damit eine Leidenszeit. Heuschnupfen ist längst zur Volkskrankheit geworden. Es gibt bestimmte Wege, um die Symptome der Allergie zu lindern und um den Pollen weitestgehend aus dem Weg zu gehen. Auch Therapien versprechen inzwischen gute Heilungsmöglichkeiten, wenngleich sie sehr langwierig sind.

Bestseller Nr. 1
Cetirizin Hexal bei Allergien, 100 St. Filmtabletten
60 Bewertungen
Cetirizin Hexal bei Allergien, 100 St. Filmtabletten
  • Wirkstoff: Cetirizin
  • zur Linderung von Allergiesymptomen
  • apothekenpflichtig
  • PZN: -01830229
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
Bestseller Nr. 2
Lorano akut, 100 St. Tabletten
23 Bewertungen
Lorano akut, 100 St. Tabletten
  • Wirkstoff: Loratadin
  • zur Linderung von Allergiesymptomen
  • apothekenpflichtig
  • PZN: -07224435
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
AngebotBestseller Nr. 3
Lora ADGC Tabletten, 100 St.
46 Bewertungen
Lora ADGC Tabletten, 100 St.
  • Wirkstoff: Loratadin
  • zur Linderung von Allergiesymptomen
  • apothekenpflichtig
  • PZN: -03897189
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
AngebotBestseller Nr. 4
Ratioallerg Heuschnupfen Nasenspray 10 ml
4 Bewertungen
Ratioallerg Heuschnupfen Nasenspray 10 ml
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • 10 ml Nasenspray
  • apothekenpflichtig
  • PZN: -704014
AngebotBestseller Nr. 5
newgen medicals Antiallergiegerät: Phototherapeutisches Anti-Allergie-Gerät, Medizinprodukt Klasse IIa (Fototherapeutische Anti Allergie Geräte)
29 Bewertungen
newgen medicals Antiallergiegerät: Phototherapeutisches Anti-Allergie-Gerät, Medizinprodukt Klasse IIa (Fototherapeutische Anti Allergie Geräte)
  • Wirkt bei allergischem Schnupfen sowie Tierhaar- und Hausstaub-Allergie • Frei von medikamentösen Nebenwirkungen • Macht Nasensprays und Augentropfen überflüssig
  • Medizinisches Anti-Allergie-Gerät zur Linderung der Beschwerden bei Heuschnupfen, Tierhaar- und Hausstaub-Allergie • Kostengünstig: macht Nasensprays und Augentropfen überflüssig • Automatisches Abschalten nach Behandlungsende (3 Min.)
  • Frei von medikamentösen Nebenwirkungen, da keine pharmakologische Belastung des Körpers • Einfachste Anwendung: 3x täglich nur je 3 Minuten genügen • Kleine und handliche Maße: 48 x 67 x 26 mm, Gewicht: 80 g, Halterung für Nasenröhrchen
  • Besonders wirksam durch Kombination von 2 Lichtwellen: sichtbares rotes Licht mit 652 nm und Infrarotlicht mit 940 nm Wellenlänge • Überall einsetzbar: Betrieb per 9V-Batterie (für ca. 100 Anwendungen) • Inklusive 9V-Batterie, deutscher Anleitung
  • Allergiegerät - Außerdem relevant oder passend zu: Fototherapeutisches, Dual Phototherapie, Lichttherapie, Fototherapie, Infrarot, Pollen, Laser, Nasen, Nase
Bestseller Nr. 6
Endlich frei von Allergie: Die ganzheitliche Therapie bei Neurodermitis, Heuschnupfen, Asthma  & Co.
3 Bewertungen
Endlich frei von Allergie: Die ganzheitliche Therapie bei Neurodermitis, Heuschnupfen, Asthma & Co.
  • mit Anwendungsbeispielen und Anleitungen zur Selbsthilfe.
  • Besonders Kinder sprechen gut auf die natürlichen Methoden an.
  • Ein Patientenratgeber, der konkret und praktisch über die Behnadlung mit alternativen Methoden informiert.
  • Dr. Barbara Hendel
  • VAK
Bestseller Nr. 8
Seitenbacher Bio Schwarzkümmel Öl, 1er Pack (1 x 100 ml)
106 Bewertungen
Seitenbacher Bio Schwarzkümmel Öl, 1er Pack (1 x 100 ml)
  • 1. Pressung kaltgepresst, extra nativ
  • kann präventiv gegen Hueschnupfen helfen
  • aus 100% ägyptischen Schwarzkümmelsaaten
  • hervorragend zum Würzen für Naan und Fladen Brote oder für Dips
Bestseller Nr. 9
plantoCAPS® ALLEOVITE IMMUN aus der Apotheke | Monatspackung | mit speziellen B-MINA Wachteleier
68 Bewertungen
plantoCAPS® ALLEOVITE IMMUN aus der Apotheke | Monatspackung | mit speziellen B-MINA Wachteleier
  • Hoch dosiertes Qualitätsprodukt aus der Apotheke
  • Natürliches Produkt - garantiert keine synthetischen Zusätze - laktose- und glutenfrei
  • Ohne bekannte Nebenwirkungen - einfach in der Anwendung
  • Hochwertige von Experten entwickelte Qualität
  • Hergestellt in unserer nach ISO 22000 zertifizierten Produktionsstätte, die somit höchsten Qualitätsstandards und Hygienerichtlinien unterliegt
Bestseller Nr. 10
Heuschnupfen: Homöopathie und Naturheilkunde (Was tun bei)
  • Annette Kerckhoff, Markus Wiesenauer
  • NATUR UND MEDIZIN
  • Auflage Nr. 2 (10.10.2016)
  • Taschenbuch: 97 Seiten

Letzte Aktualisierung am 14.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Allergie und Heuschnupfen

Von Anfang an aufmerksam

Wenn Sie bei Ihrem Kind im Frühling plötzlichen Dauerschnupfen und tränende Augen feststellen oder sogar Atembeschwerden, sollten Sie sofort mit ihm zum Arzt gehen:

[box type=“info“]Je früher Heuschnupfen diagnostiziert wird, desto besser kann die Therapie wirken. [/box]

Stellen Sie die genannten Symptome an sich selbst fest, lassen Sie beim Arzt überprüfen, ob Sie nicht vielleicht inzwischen auch allergisch auf Pollen reagieren. Um die Diagnose stellen zu können, kann der Arzt verschiedene Untersuchungen durchführen, etwa eine Blutuntersuchung oder den sogenannten Prick-Test. Bei Letzterem wird das Allergen auf einen kleinen Punkt der Haut aufgebracht und mit einem leichten Piekser hineingelassen. Hat das Immunsystem fälschlicherweise Antikörper gegen das Allergen entwickelt, rötet sich die Stelle und beginnt zu jucken: Es besteht eine Allergie.

Heuschnupfen: Auslöser vermeiden

Das erste Gebot bei Allergien lautet, dass die Auslöser zu vermeiden sind. Das ist bei Pollen nicht eben einfach, da diese vom März an bis in den Herbst hinein überall in der Luft sind. Einige nützliche Tipps helfen allerdings, das Leiden gering zu halten:

  • Lüften Sie nur stoßweise, lassen Sie das Fenster nicht den ganzen Tag über auf. Ideal ist es, nach einem Schauer zu lüften, da die Pollen dann nicht so aktiv sind.
  • Bringen Sie Schutzgitter an ihren Fenstern und Filter in Ihrem Auto an.
  • Legen Sie abends Ihre Kleidung nicht in Ihr Schlafzimmer  und waschen Sie sich vor dem Zubettgehen die Haare.
  • Am Meer und in den Bergen ab etwa 1200 Höhenmetern ist die Pollenbelastung übrigens nicht so stark wie in anderen Teilen Deutschlands. Ein ausgedehnter Urlaub in diesen Regionen zur Hochphase des Pollenflugs kann Ihnen das Leben erleichtern.

Therapie bei Heuschnupfen

Zuerst müssen beim Heuschnupfen die Symptome bekämpft werden. Dies geschieht vor allem durch Antihistaminika in Nasen- oder Augentropfen oder in Tablettenform. Länger dauert die sogenannte Hyposensibilisierung: Nach der Pollenphase, also im Herbst, beginnt der Arzt, dem Patienten regelmäßig kleine und verdünnte Dosen des Allergens zu verabreichen. Dadurch gewöhnt sich der Körper an die als Feind betrachteten Pollen und entwickelt größere Toleranz. In der Pollenflugphase setzt die Therapie aus. Sie kann mehrere Jahre dauern.

Foto: © Fotowerk – Fotolia.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Mit dem Frühling beginnt die Heuschnupfenzeit, 10.0 out of 10 based on 1 rating