Haarausfall – Gründe und Gegenmaßnahmen

Haarausfall – Gründe und Gegenmaßnahmen

- in Gesundheit
808
0

Jeder von uns verliert bis zu 100 Haare am Tag. Das ist ganz normal. Wie unsere anderen Körperzellen erneuert sich das Haar immer wieder in regelmäßigen Abständen. Also ist der Haarausfall ein ganz üblicher Kreislauf des Lebens, oder? Zu einem Problem wird es dann, wenn täglich mehr als 100 Haare verloren gehen und das Nachwachsen der Haare stagniert oder ganz ausbleibt. Überwiegend leiden mehr Männer als Frauen an Haarausfall. Es ist schockierend, dass der Haarausfall bei Männern im Alter von 20 bis 25 Jahren beginnt.

Haarausfall

Ursachen für Haarverlust

Oft tragen psychische Belastungen wie Stress, Trauer und Depressionen zu einem Haarausfall bei. Haarausfall lässt sich auch auf genetischen Ursprung zurück zuführen. War in ihrer Familie jemand vom Haarausfall betroffen, dann ist auch die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Sie der Nächste mit diesem Problem sein werden. Haarausfall kann auch durch falsche Ernährung und Diäten entstehen. Verzichten sie nie auf Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Aber auch kann die Einnahme von Medikamenten, Wechseljahre, Hormonstörungen, Antibabypille und die Schwangerschaft eine Ursache für den Verlust der Haare sein.

Behandlungsmethoden – Haarausfall stoppen

Der Haarausfall ist umkehrbar. Bei der Befreiung ihres Körpers von Giften und Schlacken können Sie ihre vorherige Haarfülle zurückgewinnen. Versorgen Sie ihren Körper mit Nähr- und Mineralstoffen und achten Sie sehr sorgfältig auf ihre Ernährung. Aber was sollen diejenigen tun, für die es zu spät ist, auf  gesunde Ernährung zu achten? In der heutigen modernen Medizin können Sie ihre Haare neu verpflanzen. Dafür gibt es zwei Methoden.

  • Die FUE Methode (Follicular Unit Extraction) ist für kleine Eingriffe einer Haartransplantation geeignet. Bei dieser Methode werden weniger als 1.000 Grafts verpflanzt. Diese Anwendung wird bei Rekonstruktion des Männerbarts, Verdichtung der Haarlinien und bei Kaschierung unschöner Narben angewendet.
  • Die FUT Methode (Follicular Unit Transplantation)wird global angewendet und gehört zu den ökonomischsten Methoden. Bei dieser Anwendung oder auch Streifentechnik genannt, wird ein Gewebestreifen am Hinterkopf entnommen. Die Haarfarbe und die Fülle des Haares beeinflussen enorm das Ergebnis. Bei der FUT Methode ist die Anwachsrater der Haares viele höher als bei der FUE Methode.

Foto: © Firma V – Fotolia.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)