Gesundheit der Augen

Gesundheit der AugenDas Auge ist unser wichtigstes Sinnesorgan, da es in der Lage ist, viel mehr Eindrücke aufzunehmen, als jedes anderes Sinnesorgan. Es wandelt Lichtreize um und ermöglicht uns somit das Sehen. Dadurch ist das Auge auch zugleich unser komplexestes Sinnesorgan, es funktioniert wie eine Kamera.

Gefahren für unser Auge

Das Augenlicht kann sehr schnell durch allerlei Einflüsse beeinträchtigt werden, da es sehr empfindlich ist. Da das Auge kein wirkliches Schmerzempfinden besitzt, werden Schädigungen erst verspätet wahrgenommen.  Um Erkrankungen am Augenlicht  frühestmöglich zu behandeln, ist ein  regelmäßiger Besuch beim Augenarzt die beste Vorbeugung. Durch ihr schleichendes Eintreten sind meisten Augenkrankheiten als tückisch anzusehen. Besonders der Grüne und der Graue Star sind die gefürchtetsten Augenkrankheiten. Der Graue Star ist auch aus Katarakt bekannt und durch mangelnde Nährstoffversorgung, meistens im Alter, bildet sich der typische Schleier vor dem Auge, der im Laufe der Jahre immer stärker wird und im Endstudium zur Erblindung führt. Der Grüne Star, auch als Glaukom bekannt, schädigt den Sehnerv. Das Augenlicht  geht beim Grünen Star

Gefürchtet sind die Augenkrankheiten vor allem aus dem Grund, weil Heilungerfolge bei beiden Augenkrankheiten noch selten zu verzeichnen sind. Durch frühzeitiges Erkennen, Vorsorge und Therapie lassen sich Augenkrankheiten gezielt behandeln. In der Vergangenheit verloren Patienten durch fehlende Behandlungsmöglichkeiten ihr Augenlicht im Laufe der Zeit fast gänzlich.

Brille und Kontaktlinsen

Fast jeder zweite Mensch in Deutschland benötigt aufgrund von Hornhautverkrümmung oder Kurz- oder Weitsichtigkeit eine Brille. Bei einer Kurzsichtigkeit werden Dinge nur aus der Nähe als scharf erkannt, der Blick in die Ferne ist getrübt. Bei einer Weitsichtigkeit werden wiederum entfernte Dinge ohne Einschränken erkannt. Eine Brille gleicht diesen Sehverlust aus. Brillen werden zwar heute immer moderner, werden aber von vielen Menschen als störend auf der Nase empfunden. Als Alternative stehen Kontaktlinsen zur Verfügung. Diese werden auf das Auge gestülpt und ersetzen bis zu einem gewissen Grad die Brille. Optisch sind sie für vielen Patienten die ideale Lösung zur Brille.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Gesundheit der Augen , 5.5 out of 10 based on 2 ratings