Tipps gegen Übergewicht: So werden Sie ihren Winterspeck los

Tipps gegen Übergewicht: So werden Sie ihren Winterspeck los

- in Ernährung
1101
0

Nach den Weihnachtsferien nehmen sich zu Neujahr viele Menschen vor, an Übergewicht zu verlieren. Abnehmen ist allerdings leichter gesagt als getan. So fallen viele Menschen dem unerwünschten Jo-Jo-Effekt zum Opfer. Dabei folgt auf eine Diät eine schnelle Gewichtszunahme, wodurch das Ausgangsgewicht wieder erreicht wird. Mit einigen Hinweisen und einem hohen Durchhaltevermögen kann allerdings auch ein dauerhafter Abnehmeffekt erzielt werden.

Winterspeck loswerden

Die Fettkiller unter den Lebensmitteln

Abnehmen bedeutet nicht zwingend, dass das Essverhalten eingeschränkt werden muss. Häufig reicht es bereits aus, kalorienreiche Lebensmittel zu meiden. Hierzu gehört beispielsweise der Verzehr von Chips, Fast Food, Süßigkeiten, Kuchen oder Alkohol. Diese Produkte enthalten nämlich in vielen Fällen hohe Mengen an Zucker und Fett. Stattdessen empfiehl es sich, Lebensmittel zu verzehren, die zu einer Beschleunigung der Fettverbrennung führen. Diese enthalten bestimmte Inhaltsstoffe, die eine Erhöhung des Stoffwechsels erzielen.

Zusätzlich liefern die Lebensmittel viele Ballaststoffe, die vom Körper jedoch erst nach Stunden verarbeitet und in Energie umgewandelt werden. Dadurch bleibt das Gefühl der Sättigung für einen längeren Zeitraum erhalten. Hierzu gehört unter anderem Chili mit dem Wirkstoff Capsaicin, der die Körpertemperatur erhöht und zu einer höheren Kalorienverbrennung führt. Linsen enthalten hingegen hohe Mengen an Stärke, nach deren Verzehr Heißhungerattacken unterbunden werden können. Schließlich eignen sich auch die Getränke „Grüner Tee“, Kaffee und Wasser ideal zur Regulation des Stoffwechsels und zur Herbeiführung eines Sättigungsgefühls.

Sport – von der Intensität bis zur Dauer

Neben einer gesunden Ernährung führt auch das Betreiben einer Sportart zu einer schnellen Gewichtsabnahme. Hier sollte am besten eine Sportart gewählt werden, bei der intensive Trainingseinheiten gemieden werden. Lange Belastungsphasen unter niedrigem Puls führen nämlich zu einem höheren Stoffwechsel und einer effektiven Kalorienverbrennung. Als Ausdauersport sind hierbei vor allem die Disziplinen Jogging, Walking, Radfahren und Schwimmen am besten geeignet. Die Trainingseinheiten sollten dabei zwei bis vier Mal in der Woche stattfinden und eine Dauer von zwei bis drei Stunden umfassen. In der Einstiegsphase sollte dabei die Dauer und Häufigkeit des Trainings auf die eigenen Möglichkeiten abgestimmt werden. Im Laufe der Monate kann anschließend eine stetige Erhöhung der Intensität erfolgen.

Foto: © Kathrin39 – Fotolia.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Tipps gegen Übergewicht: So werden Sie ihren Winterspeck los, 7.5 out of 10 based on 2 ratings