Tipps für gesunde Ernährung im Herbst

Tipps für gesunde Ernährung im Herbst

- in Ernährung
1578
0

Der Herbst ist eine Jahreszeit, in der oft der Drang nach herzhaften sowie fettigen Speisen verspürt wird. Doch dann geschieht genau das Gegenteil, von dem was die meisten Menschen wollen – nämlich sich gesund und ausgewogen ernähren. Denn sind erst ein paar Kilos auf der Hüfte, ist es sehr schwer, diese wieder runter zu bekommen. Deshalb sollte man auch im Herbst darauf achten, sich gesund und ausgewogen zu ernähren.

Tipps für eine gesunde Ernährung im Herbst

Der farbenfrohe Herbst

In der farbenfrohen Jahreszeit tragen wir nicht nur dementsprechende Kleidung, diese Jahreszeit hat auch einen sehr großen Einfluss auf unsere Ernährung. In der Hitze des Sommers ist man aufgrund der Wärme dazu gezwungen, mehr zu trinken das fällt uns gar nicht auf. Im Herbst jedoch ist es nicht mehr so warm, deshalb lassen wir auch nach und trinken weniger. Doch gerade jetzt müssen wir aber darauf achten viel zu trinken. Erfrischende Salate, saftiges und vitaminreiches Gemüse werden im Herbst auch nicht so verzehrt wie in den Sommermonaten. Lieber verzehren wir fettige, herzhafte Speisen und zuckerhaltige Getränke zu verzehren. Aufgrund der fehlenden Sonneneinstrahlung produziert unser Körper weniger Vitamin D. Dieses Vitamin ist ja jedoch sehr wichtig für unseren Körper. Also versucht der Körper aus anderen Nahrungsmitteln, dieses Vitamin D zu gewinnen. Das lässt auf die erhöhten Gelüste nach fettigen und herzhaften Speisen schließen.

Das sollte im Herbst auf den Speiseplan

Eine regelmäßige Zugabe von Vitaminen, Ballaststoffen und Spurenelementen ist im Herbst unabdingbar. Dementsprechend viel Gemüse, Obst sowie Vollkornprodukte gehören Herbst wie im Winter auf den Speiseplan. Nüsse sind ein wichtiger Träger für Mineralstoffe und vor allen für die wertvollen und pflanzlichen Fetten, die der Körper benötigt. Genügend Eiweiß sollte durch den Verzehr von Fisch oder Hülsenfrüchte nicht fehlen. Zu der ausgewogenen Ernährung sollte ein ausgewogenes Fitnessprogramm stattfinden. Bewegung tut das ganze Jahr über gut egal, in welcher Jahreszeit wir uns befinden.

Professionelle Tipps erhalten Sie beispielsweise auch vom Ernährungscoach Dr. Hendel. Dieser wird Sie in die Grundlagen einer gesunden Ernährung einführen. Er unterstützt Sie dabei bei allen Fragen rund um das Thema Ernährung. Wie Sie sich mit Freude und effektiv sportlich betätigen können, gehören somit auch zu den Aufgaben eines Ernährungscoachs.


 Foto: © sarsmis – Fotolia.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)