Körperfettwaagen sinnvoll einsetzen

Körperfettwaagen sinnvoll einsetzen

- in Ernährung
1050
0

Seit einigen Jahren erfreuen sich Körperfettwaagen einer immer größeren Beliebtheit. Dabei ermittelt die Körperfettwaage nicht nur das Körpergewicht sondern auch das Körperfett, den Körperwasser sowie den Muskelanteil der Person die sich auf eine Körperfettwaage stellt. Daher gibt es immer wieder Tests, die die Funktion, die Handhabung sowie auch die Verarbeitung dieser Wagen genauestens untersuchen.

Es gibt zum Beispiel Modelle, bei denen das Display in die Hand genommen werden kann. Das ist gerade für ältere Person sehr vorteilhaft, da es so sehr einfach ist die Werte schnell und korrekt abzulesen. Andere Modelle wiederum geben Empfehlungen an den Nutzer. Wie zum Beispiel das er sich mehr bewegen sollte oder es wird eine Ernährungsumstellung empfohlen. Aber es kann auch sein, dass die Körperfettwaage einen den Tipp gibt, mehr Wasser zu sich zunehmen.

Warum ist es nun aber wichtig mittels einer Körperfettwaage sein Gewicht zu reduzieren?

Das Gewicht zu reduzieren bedeutet nicht zwangsläufig auch, dass der Körperfettanteil des Körpers reduziert wird. Es kann passieren, dass legendlich der Wasseranteil im Körper verringert wurde.

Dadurch wird das Zie,l Gewicht zu verlieren, nicht erreicht werden. Denn nicht der Wasseranteil sollte reduziert werden, sondern es sollte Körperfett verbrannt werden. Denn nur so ist gewährleistet, dass der Körper wirklich Gewicht verliert. Der Verlust von Körperwasser ist meist nur temporär und wird schnell wieder ausgeglichen. So ist es nicht möglich verlässliche Zahlen zu ermitteln und das Ziel der Diät wird schnell aus den Augen verloren. In der heutigen Zeit gibt es aber auch schon Softwareprogramme, die einem bei der Analyse der verschiedenen Messdaten helfen, um dann wirklich konkrete Erfolge erzielen zu können,die dann auch längerfristigen Bestand haben.

Foto: Schlierner – Fotolia.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Körperfettwaagen sinnvoll einsetzen, 9.0 out of 10 based on 1 rating

About the author